Zwei Fördervereine unterstützen die Innenstadtgemeinde im Bereich der Marienkirche. In baulicher Hinsicht tut dies seit vielen Jahren der

Förderverein “Stiftung St.-Marien-Kirche zu Rostock e. V.”

Im Jahr 1990 gründete sich ein Förderverein, um im Rahmen der nach dem Zerfall der DDR entstehenden neuen Möglichkeiten die über Jahrzehnte weitgehend unterbliebenen Rettungs- und Sanierungsmaßnahmen an der Marienkirche in Angriff zu nehmen.
Planmäßig und mit großem Engagement hat der Vorstand zahlreiche große und kleinere Projekte auf den Weg bringen können, so dass inzwischen alle Dächer dicht sind, der Turm und das historische Geläute saniert werden konnten, die Hochgewölbe in Lang- und Querhaus sowie die zugehörigen Glasfenster wieder hergestellt wurden und vieles mehr.
Zahlreiche private und institutionelle Förderer (Bundesrepublik Deutschland, Land Mecklenburg-Vorpommern, Hansestadt Rostock, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Ev.-luth. Landeskirche Mecklenburgs, Rudolf-August-Oetker-Stiftung, Zeit-Stiftung, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Ostdeutsche Sparkassen-Stiftung, Ostsee-Sparkasse, Volks- und Raiffeisenbank Rostock, Ev. Kirchenkreis Rostock u. a.) haben die Arbeiten durch ihre Unterstützung ermöglicht. Mehr als 10 Millionen Euro sind bisher verbaut worden, wobei notwendige Restaurierungen am Inventar der Kirche bisher noch weitgehend ausgespart werden mussten. Weitere finanzielle Unterstützung ist daher erforderlich.
Steuerabzugsfähige Spenden (für entspr. Bestätigung bitte Namen und Adresse angeben) können an folgendes Konto überwiesen werden:

Stiftung St.-Marien Kirche zu Rostock e. V.
OstseeSparkasse Rostock
IBAN: DE76 1305 0000 0205 3333 38
BIC: NOLADE21ROS

Allen bisherigen Spendern und Förderern gebührt großer Dank!
Detaillierte Informationen über den Verein finden Sie auf der Website der Stiftung>


Als zweiter Unterstützer wirkt an der Marienkirche der

Förderverein für Kirchenmusik in der Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock e.V.

Die Marienkirche gehört zur Rostocker Innenstadtgemeinde. Der Förderverein unterstützt die Gemeinde ideell und vor allem bei Sachaufwendungen im kirchenmusikalischen Bereich. Unter anderem beschaffte er 2017 eine Truhenorgel für die Gemeinde, die auch häufig in der Marienkirche zu hören ist. Gegenwärtig richtet er sein Engagement auf die Vorbereitung der Sanierung der Großen Orgel der Marienkirche.
Steuerabzugsfähige Spenden (für entspr. Bestätigung bitte Namen und Adresse angeben) können an folgendes Konto überwiesen werden:

Bankverbindung:
Förderverein für Kirchenmusik in der Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock e.V.
Rostocker VR-Bank
IBAN: DE03 1309 0000 0001 0776 60