Aktuelle Änderungen im Lockdown:

Öffnungszeiten ab 1. Juni 2021:

Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr,
Sonntags nach dem Gottesdienst (oder ab ca. 11) bis 15 Uhr.
Findet kein Gottesdienst statt, bleibt die Kirche sonntags bis auf weiteres geschlossen. Gottesdienst-Plan>

Leider können zur Zeit kurzfristige Änderungen nicht ausgeschlossen werden, da coronabedingt noch nicht alle Helfer:innen wie üblich einsetzbar sind.

Regelmäßige Veranstaltungen:

Montag bis Samstag 12:00 Uhr Mittagsgebet mit Apostelumgang und Orgelmusik, freitags als Gebet für Frieden und Versöhnung (Coventry-Litanei)
freitags 17:30 Uhr Wochenschluss-Andacht in der Winterkirche
freitags 18:30 Uhr Kleines Konzert bzw. Musikalische Andacht im Hauptschiff (Programmübersicht>)
sonntags 9:30 Uhr Gottesdienst, wenn nicht anders angegeben (Plan>)

Beachten Sie bitte auch die neue Eintritts-Regelung:

Ab 1. Januar 2021 gilt in der Marienkirche eine Eintrittsregelung. Die Kirchengemeinde bringt 300 € pro Tag auf, um diese Kirche für Sie offen zu halten. Ihr Eintrittsgeld deckt einen Teil dieser Kosten.

Für die Besichtigung der Kirche sind folgende Eintrittskarten erhältlich:
Erwachsene 3,- Euro
ermäßigter Eintritt* 2,- Euro
Eintritt als Mitglied einer Gruppe 2,50 Euro
Abendkarte (30 Minuten vor Schließung) 2,50 Euro

Eine Jahreskarte kostet 12 Euro. Mitglieder der Innenstadtgemeinde erhalten im Gemeindebüro eine kostenlose Dauerkarte.
Kinder haben freien Eintritt. Sonntags ist der Eintritt generell frei.

* Ermäßigungen gelten bei Einzeleintritt für Schwerbehinderte oder Besucher*innen ohne eigenes Einkommen (ein geeigneter Nachweis ist vorzulegen)

Gruppen:

Die Kirche ist kein durchgängig verfügbares Museum: Anmeldungen oder Voranfragen sind hilfreich, um eine Kollision mit Veranstaltungen zu vermeiden.

Während der Gottesdienste ist keine Besichtigung möglich. Über die Gottesdienstzeiten informieren Sie sich bitte hier>>

Aktuelle Regelungen für Gruppen:

  • Vor dem Besuch bei der Information anmelden
  • Gruppengröße maximal 15 Personen (gegebenenfalls muss die Gruppe geteilt werden)
  • Abstand zum Nachbarn mindestens 1,5 Meter, auch während der Andachten.

Führungen (von Mai bis Oktober, ausser an Sonn- und Feiertagen):

sind zur Zeit nicht möglich, die Regelung für das Ende der Corona-Maßnahmen wird noch bekanntgegeben werden.

Fotografieren:

Bilder und Video-Aufnahmen zum privaten Gebrauch sind gestattet. Verwertungen für kommerzielle Zwecke müssen von der Ev.-luth. Innenstadtgemeinde Rostock genehmigt werden (Kontakt>).

Zum Schutz der Kunstwerke ist die Verwendung von BLITZLICHT NICHT GESTATTET!

Barrierefreiheit und Toiletten:

Die Kirche ist über den Haupteingang mittels einer Rampe auch für Rollstuhlfahrer etc. zugänglich. Die diensthabenden Küster sind gerne behilflich.
Es gibt keine öffentlich zugänglichen Toiletten. Lediglich während der Gottesdienste und Konzerte/Veranstaltungen ist eine Toilette geöffnet.

Temperatur:

Die Kirche ist im Winter nicht geheizt und kann annähernd auf Aussentemperatur abkühlen. Bei Veranstaltungen sind einige Kirchenbänke beheizbar, bitte fragen Sie die Aufsicht danach. Die Winterkirche ist komplett heizbar, in ihr finden die Gottesdienste vom ersten Advent bis Karfreitag (ausgenommen Heiligabend) statt.

Verkauf:

In der Kirche befindet sich südlich bzw. rechts des Altarraumes ein kleiner Verkaufsraum, an welchem Sie Postkarten, Informationsschriften, CDs, Bücher und mehr erwerben können. (In der Corona-Zeit sind Einschränkungen möglich)

Kontakt:

Der Küster der Marienkirche, Herr Anselm Pell, und seine Mitarbeiter sind während der Kirchenöffnungszeiten unter der Telefonnummer 0381 / 45 33 25 erreichbar, außerdem per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtplan:

Marienkirche Rostock auf Google Maps>